15. Mai 2024

Bodyscan gegen Stress und Schmerz

Schon mal einen Bodyscan gemacht? Was ist denn das? Der Bodyscan ist eine Achtsamkeitsübung aus dem MBSR (MBSR = mindful based stress reduction) von Jon Kabat-Zinn. Die Achtsamkeit besteht in dieser Übung gegenüber dem eigenen Körper. Den Körper scannend, bewegst du deine Aufmerksamkeit von Körperregion zu Körperregion. Für den Fall, dass du etwas spezielles wahrnimmst, versuche das Ganze nicht zu bewerten. Im Buddhismus sprechen wir von einer Beobachterhaltung, d.h. achtsam im Hier und Jetzt wahrnehmen ohne festzuhalten. Festzuhalten, an was denn? Na ja, da wäre der Schmerz, die Spannung, das Unwohlsein, etc. Ich gebe Dir mal sechs Gründe für den Bodyscan, welche aufeinander aufbauen.

Read more

2. Mai 2024

Unser geliebtes Mobiltelefon

„Die größten Schmerzen sind die, die mit den eigenen Waffen zugefügt wurden.“ Janine Weger

Die Tätigkeiten, welche wir immer wieder tun, also unsere Gewohnheiten, können langfristig zu Verspannungen und sogar Schmerzen führen. Das Beitragsbild oben veranschaulicht, wovon dieser Artikel handelt, unsere Nackenschmerzen. November 2014 führte Dr. Kenneth K. Hansraj von der New York Spine Surgery & Rehabilitation Medicine eine Studie zu den Auswirkungen von Haltungspositionen auf die Halswirbelsäule durch.

Read more

1. Mai 2024

Feldenkrais und Sitzen

Wie geht es Dir wenn du sitzt? Wie fühlst du dich dabei? Ist es anstrengend für dich oder leicht? Für viele Menschen ist Sitzen heute eine Arbeitshaltung, vor einigen Jahrzehnten war Sitzen noch eine Position, welche zum Entspannen eingenommen wurde. Bei mir wirft dies eine Erinnerung an meine Großeltern auf, welche auf dem Acker arbeiteten. Abends als sie zur Ruhe kamen, saßen sie beim Essen auf schlichten Holzstühlen zusammen. Auch danach saßen sie weiter auf diesen Stühlen und nicht auf der Couch wie heute. Was könnte das für Auswirkungen gehabt haben? Auf schlichten Holzstühlen können wir auch heute noch sitzen, doch wie tun wir dies?

Read more

1. Mai 2024

Entspannte Aufrichtung

Ich erinnere mich an die Zeit in Seattle mit Angel Di Benedetto und Richard Corbeil. Wir waren alle zusammen in der St. Edwards School, um von früh bis abends Feldenkrais zu lernen. Am Abend saß ich oft in der Universität Bastyr und ließ das Gesagte Revue passieren. Manchmal nahm ich einen Spaziergang durch den wunderschönen St. Edwards Park. Manche Abende schrieb ich meine Gedanken auf, in eine Art Tagebuch.

Read more

30. April 2024

Feldenkrais und Haltung – Wie alles begann

Heute möchte ich Dir eine kurze Anekdote meines Lebens erzähle. Es hat ein mit Himmel  und Hölle zu tun. Und, es basiert auf einer wahren Begebenheit, ..., meinen eigenem Leben. Hattest du schon mal so starke Schmerzen, dass diese dich daran hinderten, auf die Toilette zu gehen? Warst du schon einmal wie eingefroren, so dass du dich keinen Millimeter mehr bewegen konntest? Weder die Bewegungen funktionierten, noch das Denken, alleine die Haltung war schon ein wahre Herausforderung. Es war nur noch ein Wunsch vorhanden. Die Spritze in den Po, um diese Qualen loszuwerden. Wenn du solche Schmerzen kennst, sprechen wir schon mal die gleiche Sprache.

Read more

27. April 2024

Bambus, Wind und Zusammenhänge

Moshe Feldenkrais sagte einst, Muskeln wären dumm, denn sie tun, was ich ihnen sage. Mit “ich” meinte er sein Nervensystem. Bei Feldenkrais dreht sich sehr viel um die Differenzierung. Wir bewegen uns zwar, aber die Bewegung ist sozusagen das Mittel zum Zweck. Der Zweck wäre die bessere Bewegung aufgrund einer besseren Wahrnehmung der Bewegung. Und mit besser ist hier nicht die Leistungssteigerung gemeint.

Read more

24. April 2024

4G Atmung

Meditation ist heute in aller Munde, Atmen auch. Denn die Atmung können wir beeinflussen, wir können sie kontrollieren. Wir können sie aber auch nur beobachten und mit ihr zusammen passieren tolle Dinge. In dieser kurzen Anleitung gebe ich Dir einen Input, wie ich mich auf die Atmung fokussiere, bzw. was ich noch alles dabei tue. Es ist wohltuend für mich, schon seit längerem. Vielleicht ist es dies auch für dich. Es würde mich freuen. 

Read more

8. April 2024

Wieviel wiegt Wiederholung?

Ich werde sehr oft gefragt, wie oft man denn Feldenkrais Lektionen, beziehungsweise Bewegungen, wiederholen soll, um diese verinnerlicht zu haben. Das ist eine sehr spannende Frage, denn in der Feldenkrais Welt sprechen wir nicht von Wiederholung, sondern eher von Exploration. Der Unterschied bei der Exploration zur Wiederholung liegt darin, das Alles immer wieder auch neu ist. Alles ist frisch und einmalig zu betrachten, alles was uns begegnet, alles was wir selbst tun und was wir sind.

Read more